Skip to main content
| Inside Verbund

Qualitätssicherung im Verbund

Seit über zehn Jahren kümmert sich unsere AG Qualität sowohl intern als auch extern darum, die pädagogischen Prozesse im Verbund zu sichern und weiterzuentwickeln.

Am 16. Mai fand erneut die AG Qualität im Quartier in Gudensberg statt. Alle unsere Einrichtungen im Verbund waren vertreten und insgesamt nahmen 21 Qualitätsbeauftragte an der Sitzung teil. Diese wichtigen Treffen finden zweimal im Jahr statt und dienen der kontinuierlichen Verbesserung und Sicherstellung unserer pädagogischen Prozesse.

Der verantwortliche Qualitätsmanagementbeauftragte des Verbundes, Peter Schade, leitet die AG Qualität bereits seit über 10 Jahren mit großem Engagement und Fachwissen. Das zentrale Ziel der AG Qualität ist es, sowohl intern als auch extern die pädagogischen Prozesse zu sichern und weiterzuentwickeln.

Auf der Agenda der Sitzung stand ein besonders wichtiges Thema: die Rolle und Aufgaben der Qualitätsmanagement-Beauftragten. Um dieses Thema umfassend zu erörtern, wurden die Teilnehmer*innen in Kleingruppen aufgeteilt. In diesen Gruppen tauschten sich die Qualitätsbeauftragten intensiv über ihre Erfahrungen und Herausforderungen aus. Die Ergebnisse dieser Diskussionen wurden anschließend im Plenum präsentiert und gemeinsam besprochen.

Die konstruktiven Diskussionen und die daraus resultierenden Ideen und Vorschläge tragen maßgeblich dazu bei, unsere Qualitätsstandards kontinuierlich zu verbessern und an die aktuellen Anforderungen anzupassen. Der Austausch und die Zusammenarbeit innerhalb der AG Qualität sind somit ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Qualitätssicherung im Verbund.

Wir danken allen QM-Beauftragten  für ihre engagierte Mitarbeit!